Beste Preise garantiert
 Ankunft
Ankunft

Provenzalische Märkte

Wenn Sie sich an den Restauranttisch Ihres Hotels setzen, werden Sie schnell feststellen, dass die Märkte der Region eine unendliche Quelle von Aromen und Inspirationen sind. Der provenzalische Markt ist ein Muss für einen Aufenthalt in Südfrankreich. Die Besitzer von Madaleno beraten Sie gerne über die Sehenswürdigkeiten: die ältesten, die typischsten ... Vertrauen Sie Ihren Gastgebern und entdecken Sie die lokale Tradition zwischen Saint-Rémy-de -Provence und Arles, durch Maussane-les-Alpilles und Fontvieille.

Referenzen

Der Markt von Saint-Rémy-de-Provence

Es ist vielleicht das repräsentativste Beispiel für die Vorstellung, die wir von einem provenzalischen Markt haben. Der Markt von Saint-Rémy-de-Provence, etwa zwanzig Minuten von Ihrem Hotel-Restaurant entfernt, findet jeden Mittwochmorgen in den Gassen des Dorfes statt. Entdecken Sie nicht nur Aromen und Gerüche, sondern auch lokales Kunsthandwerk.

Arles, einer der schönsten provenzalischen Märkte

Es wird gemunkelt, dass es der älteste und größte Markt in Europa ist ... Schwer zu überprüfen, aber es ist mindestens einer der schönsten provenzalischen Märkte, das ist eine Gewissheit. Der Markt von Arles, 25 Minuten von Ihrem Wohnort entfernt, erstreckt sich jeden Samstagmorgen über zwei Kilometer.

Die Märkte von Fontvieille und Maussane

Weniger wichtig, aber auch typisch: Der Markt Maussane-les-Alpilles, fünf Minuten von Ihrem Hotel entfernt, empfängt Sie jeden Donnerstagmorgen im Schatten von Platanen. Auf dem Fontvieille-Markt können Sie lokale Produzenten treffen. jeden Montag und jeden Freitag.